ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
Geltungsbereich und Anbieter

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden: „AGB“) gelten für alle über www.ordbogen.com, www.lemma.com, www.grammatip.com, www.educas.com oder www.subit.dk an Ordbogen A/S eingegangenen Bestellungen sowie für Apps und andere Ordbogen A/S zugehörige Software (im Folgenden: „Ordbogens Produkte“). Die vorliegenden AGB gelten für gewerbliche Kunden.

Maßgeblich ist die jeweils bei Abschluss des Vertrags gültige Fassung der AGB, die auf der Homepage des Vertragspartners Ordbogen A/S abgerufen werden kann.

Ordbogen A/S (im Folgenden: „Ordbogen“) ist eine Gesellschaft nach dänischem Recht mit der Unternehmensnummer (CVR-Nummer) 26 40 40 37 und mit Hauptsitz Billedskærervej 8, DK- 5230 Odense M.

Die Vertragssprache ist ausschließlich Dänisch.

Preise

Falls nicht anders schriftlich vereinbart, sind alle Preise ausgehend von einer jährlich vorab bezahlten Abonnementzahlung. Die angegebenen Preise verstehen sich netto zuzüglich der dänischen gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer (moms). Der Mehrwertsteuersatz richtet sich jederzeit nach den geltenden dänischen Steuersätzen. Abweichungen hiervon folgen der dänischen und EU-Mehrwertsteuergesetzgebung.

Ordbogen behält sich das Recht vor, die Preise nach Ablauf einer Abonnementlaufzeit anzupassen.

Zahlungsbedingungen; Verzug

Zahlungsfrist: 8 Tage netto

Bei Zahlungsverzug ist Ordbogen dazu berechtigt die Geldschuld mit 2,5% des Betrags pro angefangenem Monat, der ab Verfallsdatum zu berechnen ist, zu verzinsen. Bei Zahlungsverzug wird außerdem eine Mahngebühr von 100 DKK pro Mahnschreiben erhoben. Außerdem wird mit dem Versand der ersten Mahnung eine Kompensation fällig, vgl. dänisches Zinsgesetz (Renteloven) §9a, Abs. 3. Die Kompensation beträgt derzeit pauschal 310 DKK und ist ohne Mehrwertsteuer (moms) zu entrichten.

Widerrufsbelehrung

Gewerbliche Vertragsabschlüsse unterliegen nicht dem dänischen Verbraucherschutzrecht (Forbrugeraftaleloven) und der Anspruch auf 14 Tage Widerrufsrecht entfällt.

Kündigung

Die Kündigung eines Abonnements für gewerbliche Kunden muss spätestens 3 Monate vor Ablauf der Abonnementlaufzeit schriftlich an Ordbogen oder per Mail an business@ordbogen.com erfolgen. Eine Reduktion des Abonnements muss ebenfalls 3 Monate vor Ablauf der Abonnementlaufzeit schriftlich mitgeteilt werden.

Gewerbliche Abonnements werden automatisch verlängert, sofern sie nicht spätestens 3 Monate vor Ablauf der Abonnementlaufzeit gekündigt wurden.

EU-Datenschutz-Grundverordnung

Auftragsverarbeiter-Vereinbarung

Gemeinden, Schulen, eigenständige gemeinnützige Einrichtungen und andere, die eine Vereinbarung zum Zugang über UNI-Login haben, und die Ordbogens Produkte verwenden, sind gemäß der EU-Datenschutz-Grundverordnung für die Datenverarbeitung Verantwortliche, und Ordbogen ist der Auftragsverarbeiter. Der Verantwortliche ist verpflichtet, spätestens mit Beginn der Zusammenarbeit eine Auftragsverarbeiter-Vereinbarung mit Ordbogen abzuschließen. Ordbogen sendet vor Beginn der Zusammenarbeit eine Vorlage für eine Vereinbarung zu. Das Fehlen einer Auftragsverarbeiter-Vereinbarung kann zur Folge haben, dass der Zugang zu Ordbogens Produkten verweigert wird, bis eine Vereinbarung vorliegt.

Cookie-Richtlinien und Datenschutzbestimmungen

Wir verweisen im Übrigen auf Ordbogens Cookie-Richtlinien und Datenschutzbestimmungen, die erläutern, welche (personenbezogenen) Daten erfasst werden, und über die Rechte und Pflichten der Betroffenen informieren.

Reklamation & Haftung

Bei Feststellung von Fehlern oder Mängeln obliegt es dem Kunden schnellstmöglich und nicht später als 8 Tage nach Feststellung des Fehlers oder Mangels, Ordbogen mittels einer schriftlichen Reklamation hierüber zu unterrichten.

Falls technische Probleme auftreten, ist Ordbogen lediglich dazu verpflichtet, die Abhilfe dieses Problems zu leisten. Der Kunde kann demnach keine Ansprüche auf Entschädigung oder Kompensation für den Zeitraum zwischen Auftreten und Beheben des Fehlers geltend machen.

Falls dem Problem fehlerhafte Anwendung von Software oder Hardware durch den Kunden zugrunde liegt, behält Ordbogen sich das Recht vor, die ausgeführten Arbeiten zur Behebung des Problems zu branchenüblichen Preisen in Rechnung zu stellen. Falls Ordbogen Reparatur, Behebung des Mangels oder Ersatz durch ein gleichartiges Produkt anbietet, kann der Kunde den Handel nicht aufheben und keinerlei Entschädigung oder Abschlag fordern. Ordbogen übernimmt keine Haftung für jegliche Verzögerung, die aus der Abhilfe des Problems oder dem Ersatz des Produktes resultiert.

Ordbogen ist zu keinem Zeitpunkt haftbar für Verlust oder Schaden, der sich auf die Benutzung von Ordbogens Produkten zurückführen lässt, weder direkt noch indirekt. Der Kunde muss Ordbogen in dem Umfang schadlos halten, in dem Ordbogen haftbar für einen solchen Verlust oder Schaden werden könnte.

Missbrauch
Lizenzmissbrauch

Benutzernamen und Passwörter sind vertraulich zu behandeln und dürfen ausschließlich zum eigenen (internen) Gebrauch verwendet werden. Sollte Ordbogen feststellen, dass ein Missbrauch des Benutzernamens und Passworts stattgefunden hat, wird dem Kunden eine Konventionalstrafe in Höhe von 5.000 DKK pro Verstoß auferlegt. Beruht der Missbrauch auf einem anhaltenden Zustand, der in Widerspruch mit den Vertragsbedingungen steht, wird jeder Tag als ein neuer Verstoß betrachtet und zieht daher eine erneute Konventionalstrafe in Höhe von 5.000 DKK pro angefangenem Tag nach sich. Es wird nicht zwischen Feiertagen und Werktagen unterschieden.

Missbrauch einer Netzwerkvereinbarung

Unter einer Netzwerkvereinbarung versteht man eine vertragliche Vereinbarung, die eine abgesprochene Anzahl Lizenzen umfasst. Jede Lizenz erteilt einer natürlichen Person das Recht zur Verwendung des Netzwerks. Sollte die Anzahl der natürlichen Personen mit -direktem oder indirektem- Zugang zum Netzwerk die Anzahl der Lizenzen übersteigen, wird dies als Vertragsverstoß betrachtet und mit einer Konventionalstrafe in Höhe von 5.000 DKK pro Verstoß geahndet.

Bei allen Formen von Missbrauch ist Ordbogen dazu berechtigt, eine Entschädigung nach allgemeinem dänischen Recht geltend zu machen, falls ein ökonomischer Verlust von über 5.000 DKK pro Verstoß oder angefangenem Tag nachgewiesen werden kann.

Urheberrecht und Nutzungsrechte

Teilweise oder vollständige Vervielfältigung, Übertragung, Verbreitung oder jegliche Form von Speicherung sowie Vorführung von Inhalten an andere als den unmittelbar Berechtigten darf nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Ordbogen und eventuellen berechtigten Dritten vorgenommen werden.

Jegliches Material auf und in Verbindung mit Ordbogens Produkten -Bilder, Grafiken, Texte, Beispiele, Beschreibungen, Hardware, Programmcode u.a.m.- sowie sämtliche Rechte an Domänen, Warenzeichen u.a.m. gehören Ordbogen an.

Sollte der Kunde Urheber-, Warenzeichen-, Design- oder andere Rechte verletzen, wird dem Kunden eine Konventionalstrafe in Höhe von 100.000 DKK pro Verstoß auferlegt. Beruht der Missbrauch auf einem anhaltenden Zustand, der mit den Vertragsbedingungen in Widerspruch steht, wird jeder Tag als ein neuer Verstoß betrachtet und zieht daher eine erneute Konventionalstrafe in Höhe von 100.000 DKK pro angefangenem Tag nach sich. Es wird nicht zwischen Feiertagen und Werktagen unterschieden.

Ordbogen ist des Weiteren dazu berechtigt, eine Entschädigung nach allgemeinem dänischen Recht geltend zu machen, falls ein ökonomischer Verlust von über 100.000 DKK pro Verstoß nachgewiesen werden kann.

Neben der Entrichtung der Konventionalstrafe kann Ordbogen eine einstweilige Verfügung ohne Sicherheitsleistung erwirken, falls festgestellt werden kann, dass Verbreitung oder Weitergabe von Ordbogens Produkten stattfindet.

Systematischer/ automatischer Auszug von Daten

Suche oder Auszug -teilweise oder vollständig- von Ordbogens Materialien oder denen Dritter darf nicht durch systematische oder automatische Methoden erfolgen, und die Speicherung von Ordbogens Produkten oder anderem Material auf Medien des Kunden, von Mitarbeitern oder Geschäftspartnern des Kunden u.a.m. ist nicht zulässig. Sollte die Nutzung von Materialien auf Ordbogens Produkten mit automatischen oder systematischen Methoden gewünscht sein, darf dies nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung durch Ordbogen geschehen. Automatischer oder systematischer Auszug von Daten wird als unrechtmäßiges Kopieren von Ordbogens Produkten gewertet.

Sollte der Kunde die Bestimmungen zum systematischen oder automatischen Auszug von Daten verletzen, wird dem Kunden eine Konventionalstrafe in Höhe von 100.000 DKK pro Verstoß auferlegt. Beruht der Missbrauch auf einem anhaltenden Zustand, der mit den Vertragsbedingungen in Widerspruch steht, wird jeder Tag als ein neuer Verstoß betrachtet und zieht daher eine erneute Konventionalstrafe in Höhe von 100.000 DKK pro angefangenem Tag nach sich. Es wird nicht zwischen Feiertagen und Werktagen unterschieden.

Ordbogen ist des Weiteren dazu berechtigt eine Entschädigung nach allgemeinem dänischen Recht geltend zu machen.

Bei groben Verstößen wird zusätzlich Strafanzeige gestellt.

Neben der Entrichtung der Konventionalstrafe, der Entschädigung und der Strafanzeige kann Ordbogen eine einstweilige Verfügung ohne Sicherheitsleistung erwirken, falls festgestellt wird, dass Verbreitung oder Weitergabe von Ordbogens Werken stattfindet.

Höhere Gewalt

Jegliche Bestellung wird unter dem Vorbehalt höherer Gewalt, hierunter Krieg, Mobilisierung, Unruhe, Bürgerkrieg, Naturkatastrophen, Streik, Brand, ausfallende Versorgung, Beschädigung von Ordbogens Produkten, dem Produktionsapparat der Lieferanten, Gesetzesänderungen, Bestimmungen durch EU-Behörden oder jegliches andere Ereignis, das Ordbogen daran hindert oder darin einschränkt, die betreffende Leistung zu liefern oder zu erbringen, entgegengenommen.

Ordbogen kann im Falle höherer Gewalt wählen, den Handel -teilweise oder vollständig- aufzuheben oder die abgesprochene Leistung zu erbringen, sobald das Hindernis für den normalen Ablauf entfällt. Ordbogen kann im Falle höherer Gewalt nicht für direkten oder indirekten Verlust beim Kunden und dessen Kunden als Folge von Nichtlieferung haftbar gemacht werden.

Anzuwendendes Recht und Gerichtsstand

Jeglicher Rechtsstreit in Bezug auf Vertragsschluss, Auslegung oder Durchführung dieser Bedingungen muss nach dänischem Recht vor dem Gericht Odense, Dänemark als erster Instanz stattfinden. Sollten beide Seiten dies wünschen, kann ein Rechtsstreit alternativ als Schiedsverfahren vor dem Gericht Odense, Dänemark entschieden werden. In diesem Fall legt der Gerichtspräsident am Gericht Odense, Dänemark den Schiedsrichter fest. Das dänische Recht gilt für alle der in dem Sachverhalt beteiligten Vertragsparteien. Die nach dänischem internationalen Privatrecht geltende Möglichkeit von der Anwendung des Rechts eines anderen Staates Gebrauch zu machen, findet keine Anwendung.

Vorbehalt

Druckfehler, Preis- und Kursänderungen sowie Änderungen in den Spezifikationen des Produkts vorbehalten.

Diese Übersetzung der originalen dänischen allgemeinen Geschäftsbedingungen (Handelsvilkår erhverv) ist ausdrücklich eine Höflichkeitsübersetzung. Bei Uneinigkeit in Bezug auf die Auslegung oder Durchführung dieser Bedingungen ist ausschließlich die dänische Ausgabe bindend. Die dänische Ausgabe ist auf unserer Internetseite (nach Wahl der Sprache Dänisch) zugänglich.

Kontakt

Mail: business@ordbogen.com
Telefon: +45 6612 6000

Ordbogen A/S
Billedskærervej 8
DK-5230 Odense M
Dänemark

Diese Datenschutzrichtlinie erläutert, wie wir die personenbezogenen Daten verarbeiten, die wir von Ihnen erheben, wenn Sie unsere Websites, Apps, Plattformen und Dienste – zusammenfassend unsere „Wörterbuchdienste“ – nutzen.

Geltungsbereich der Datenschutzrichtlinie

Die folgenden Wörterbuchdienste und Websites unterliegen dieser Datenschutzrichtlinie:

  • Ordbogen.com
  • Lemma.com
  • Educas.com
  • Grammatip.com/Grammatip.de
  • Karriere.ordbogen.com
  • Alle anderen Wörterbuchprodukte, z. B. Schreibassistent, Apps usw.

Die Benutzergruppen sind: Geschäftliche, private und institutionelle Nutzer.

Die rechtliche Zugehörigkeit der Wörterbuchdienste ist wie folgt: Ordbogen A/S, Educas ApS und Lemma ApS. Alle registriert unter der Adresse: Billedskærervej 8, 5230 Odense M.

Die juristischen Personen werden zusammenfassend als „Ordbogsgruppe“ bezeichnet.

Erhobene Daten

Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie sich registrieren und/oder die Dienste nutzen.

  • Bei der Anmeldung. Sie werden aufgefordert, die verschiedenen personenbezogenen Daten anzugeben, die wir benötigen, um Ihr Konto zu erstellen und Ihnen unsere Dienstleistungen anzubieten. Der Umfang der Informationen variiert je nach Dienst – wir fragen jedoch nur jene Informationen ab, die erforderlich sind, um den jeweiligen Dienst für den jeweiligen Zweck nutzen zu können.
  • Wenn Sie unsere Dienste nutzen oder sich zuvor für die Dienste angemeldet haben. Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten über Ihre Nutzung solcher Dienste, um Ihr Gesamterlebnis zu verbessern.
  • Wenn Sie unseren Support- oder Sprachchat nutzen, sehen wir möglicherweise Ihren Benutzernamen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Uni-Login-Informationen und/oder IP-Adressen. Zusätzlich zu diesen Informationen können wir Ihren Dialog mit dem Support- oder Sprachdienst einsehen, was es uns zusammen ermöglicht, die Informationen zur Verbesserung unserer Wörterbuchdienste zu verwenden.

Personenbezogene Daten

Die Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, können dazu verwendet werden, Sie persönlich zu identifizieren, z. B. Name, Position, E-Mail-Adresse, Schule, Klassenstufe und Unterstützung. Ihre personenbezogenen Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Zur Bestätigung Ihrer Identität und zur Identifizierung von Benutzern.
    • Ihre E-Mail-Adresse kann beispielsweise als Ihr Benutzername fungieren, wenn Sie sich bei Ihrem Konto anmelden und Wörterbuchdienste öffnen.

  • Für den Versand wichtiger Nachrichten.
    • Wir bitten Sie beispielsweise um die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse, damit wir Ihnen Bestellbestätigungen zusenden können.
    • Wir senden Ihnen auch Mitteilungen über Käufe oder Änderungen unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Richtlinien.
  • Zur Verbesserung der Benutzererfahrung und der Gesamtqualität unserer Dienste.
    • Sobald wir Ihre personenbezogenen Daten kennen, können wir die Mitteilungen, die wir Ihnen senden, anpassen.
  • Für den Versand von Newslettern.
    • Wir senden Ihnen Newsletter, die für Sie relevant sind, wenn Sie sich für diesen Dienst angemeldet haben.
  • Zur Unterstützung und „Beschattung“ von Benutzern.
    • Im Zusammenhang mit der Unterstützung oder Nachverfolgung gemeldeter Fehler hat die Ordbogsgruppe die Möglichkeit, sich in Ihrem Namen einzuloggen – dies wird als „Beschattung“ des Benutzers bezeichnet. Sowohl in Bezug auf den Support als auch bei der Nachverfolgung von Fehlern fördert dies eine effiziente und schnelle Lösung, damit Sie und ggf. andere Benutzer von einer besseren Erfahrung profitieren.

Informationen zu Ihren Aktivitäten

Dies umfasst die Verfolgung Ihres Verhaltens (wiederholte Webseitenbesuche, Interaktionen, Suchbegriffe, Erstellen von Online-Inhalten usw.) beim Öffnen und Verwenden unserer Dienste und das Erstellen von Benutzerprofilen im Laufe der Zeit. Es umfasst darüber hinaus Informationen zu den Geräten und Verfahren, die Sie für die Interaktion mit Wörterbuchdiensten und -inhalten verwenden.

Wir kombinieren verhaltensbezogene Informationen mit Ihren personenbezogenen Daten. Wenn Ihre personenbezogenen Daten zur Erreichung der in diesem Abschnitt genannten Zwecke nicht erforderlich sind, verarbeiten wir nur verhaltensbezogene Informationen auf aggregierter Basis.

Wir erheben Informationen über Ihr Betriebssystem und Ihren Internetbrowser, wenn Sie unsere Dienste besuchen oder nutzen, einschließlich von Informationen, die bei der Nutzung der Dienste automatisch protokolliert werden (z. B. erforderliche Informationen, Zeitstempel, IP-Adresse). Sofern dies nach geltendem Recht erforderlich ist, holen wir vor dem Speichern oder Caching (vorübergehende Speicherung) oder dem Zugriff auf Daten auf Ihrem Gerät Ihre Zustimmung ein, nachdem wir Sie klar und umfassend über die Zwecke der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten informiert haben.

Wir verarbeiten Informationen über Ihr Verhalten, Ihr Gerät und Ihre Interaktionen zu folgenden Zwecken:

  • Zur Bereitstellung, Fortführung, zum Schutz und zur Verbesserung von Produkten und Dienstleistungen sowie zur Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen.
    • Informationen darüber, wie Sie auf unseren Websites surfen, können z. B. zur Datenanalyse verwendet werden, um eine bessere Benutzererfahrung zu bieten, relevantere Suchergebnisse bereitstellen oder die Darstellung von Informationen in unseren Diensten zu strukturieren.
    • Wenn Sie eine Wörterbuch-App installieren, werden eine eindeutige Anwendungsnummer und Informationen zu Ihrem Gerät an Ordbogen gesendet, damit Ordbogen seine Apps und Dienste einfacher verwalten kann.
  • Zur Verbesserung der Benutzererfahrung und der Gesamtqualität unserer Dienste.
    • Ihre Aktivität, z. B. die Seiten, die Sie besuchen oder die Elemente, die Sie sich ansehen, geben uns Auskunft darüber, welche unserer Dienste Sie für wichtig und interessant halten, sodass wir anhand dieser Daten Ihre Nutzererfahrung Maßschneidern und Ihnen wichtige und personalisierte Inhalte anzeigen können.
    • Geräte- und Plattform-IDs geben uns Auskunft darüber, welches Gerät Sie für den Zugriff auf unsere Dienste verwenden, damit wir diese Dienste für Ihr Gerät anpassen und optimieren und Ihre Benutzererfahrung verbessern können (z. B. durch Bereitstellung relevanterer Inhalte und Werbung auf dem von Ihnen verwendeten Gerät oder Browser).
    • Die lokale Speicherung von Daten auf Ihrem Gerät ermöglicht uns beispielsweise die Verbesserung der Website-Performance und des Ladens von Inhalten, auch dann, wenn Sie offline sind.
  • Zur Bereitstellung nützlicherer Informationen, relevanterer Inhalte und relevanterer Angebote sowie von Neuigkeiten zu Produkten und Veranstaltungen,
    • beispielsweise wenn Sie einen Link zu einem Tutorial aus einer Marketing-E-Mail anklicken oder indem Sie Ordbogen, Grammatip und Educas auf Facebook, LinkedIn oder Instagram folgen.
    • Indem wir verstehen, wie und wo Sie mit Ordbogen interagieren, können wir Ihnen in Ihren bevorzugten Kommunikationskanälen stärker auf Ihre Person abgestimmte und nützlichere Informationen zur Verfügung stellen.
  • Schutz unserer Benutzer und Schutz von Ordbogen.
    • Wir können ungewöhnliche oder verdächtige Aktivitäten, z. B. automatisierten Missbrauch, in unseren Diensten überwachen, damit wir das Problem schnell lösen und Sie über potenziell betrügerische Aktivitäten auf Ihrem Konto informieren können.
    • Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch verwenden, um den geltenden gesetzlichen Bestimmungen nachzukommen.

Einstellungen und Präferenzen

Bei einigen Wörterbuchdiensten können Sie Ihre persönlichen Präferenzen in Verbindung mit beispielsweise dem Erhalt von Marketingmitteilungen angeben.

  • Wir verwenden diese Informationen, um Ihre Benutzererfahrung und die Gesamtqualität unserer Dienste zu verbessern.
    • Indem wir Ihr Land und Ihre Sprache kennen, können wir Ihnen unsere Dienstleistungen in Ihrer Landessprache, in Ihrer lokalen Zeitzone und im richtigen Format anzeigen.

Standortinformationen

Wir erfassen keine Standortinformationen, wenn Sie unsere Produkte verwenden. Wenn Sie Ihr Land in Ihren Einstellungen nicht angeben, schätzen wir es anhand Ihrer IP-Adresse, die bei der Kommunikation mit uns zur Verfügung steht.

Einkaufsinformationen

Diese umfassen Informationen zu Ihren über Wörterbuchdienste getätigten Käufen für die folgenden Zwecke:

  • Zur Bereitstellung, Fortführung, zum Schutz und zur Verbesserung unserer Dienstleistungen sowie zur Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen.
    • Wir verwenden Ihre Kaufinformationen, um Bestellungen auszuführen, die Sie über Wörterbuchdienste aufgeben.
    • Wir passen unsere Dienstleistungen an Ihre Kaufhistorie an.
  • Zum Versand wichtiger Nachrichten, z. B. Kommunikation über Käufe oder Änderungen unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Richtlinien.
    • Wir verwenden Ihre Kaufinformationen, um sicherzustellen, dass wir Ihnen eine ordnungsgemäße Bestellbestätigung-E-Mail senden.

Zahlungsinformationen

Siehe Abschnitt „Drittanbieter“ und digitale Zahlungslösungen.

Cookies

Bitte beachten Sie die Cookie-Richtlinie der Ordbogsgruppe.

Wie wir Ihre Informationen weitergeben

Als Datenverantwortlicher bestimmt die Ordbogsgruppe den Zweck und die Verfahren der Verarbeitung der von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten.

Die bei der Nutzung unserer Dienste verarbeiteten personenbezogenen Daten werden ohne Ihre vorherige ausdrückliche Zustimmung nicht an andere Personen oder Unternehmen weitergegeben. Anbieter, mit denen wir eine Geschäftsbeziehung zur Erbringung von Dienstleistungen unterhalten, einschließlich der Unternehmen der Ordbogsgruppe, haben Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten und können diese verarbeiten, jedoch nur im Auftrag der Ordbogsgruppe und nur um Dienstleistungen für die Ordbogsgruppe in Verbindung mit den in dieser Datenschutzrichtlinie genannten Zwecken bereitzustellen.

Ihre personenbezogenen Daten werden von und zwischen Ordbogen und anderen Unternehmen der Ordbogsgruppe zu demselben Zweck übertragen, der in dieser Datenschutzrichtlinie angegeben ist.

Die Ordbogsgruppe ist bestrebt, Ihre persönlichen Daten zu schützen. Ihre personenbezogenen Daten werden auf sicheren Servern gespeichert und nicht für andere als die in dieser Datenschutzrichtlinie genannten Zwecke verarbeitet. Die Server, auf denen die Ordbogsgruppe die Informationen speichert, sind ausschließlich autorisierten Mitarbeitern zugänglich und die Ordbogsgruppe garantiert, dass alle erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen getroffen wurden.

Minderjährige Personen

Unsere Dienstleistungen stehen auch Minderjährigen zur Verfügung. Beim Verkauf von Wörterbuchdiensten wird keine Alterskontrolle durchgeführt.

Marketingkommunikation

Wenn Sie dem bei der Anmeldung zu unseren Diensten oder zu einem späteren Zeitpunkt zugestimmt haben, hat die Ordbogsgruppe das Recht, Ihre personenbezogenen Daten für Marketingzwecke zu verwenden und Sie über andere Produkte und Dienstleistungen zu informieren, von denen die Ordbogsgruppe glaubt, dass sie für Sie von Interesse sein könnten.

Geltendmachung Ihrer Rechte

Sie haben das Recht, Ihre Daten zu bearbeiten, zu aktualisieren oder zu löschen sowie andere Rechte, die gemäß der EU-Datenschutzverordnung gelten.

Um Ihre Daten zu löschen, wenden Sie sich an den Support-Service der Ordbogsgruppe, der Ihnen bei Fragen zu Ihren Daten weiterhelfen kann. Beachten Sie, dass Ihre Daten nach dem Löschen nicht wiederhergestellt werden können und alle Daten und alle Inhalte, die in den Diensten gespeichert sind, ebenfalls dauerhaft gelöscht werden. Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten außerdem, wenn sie nicht mehr für die Zwecke, für die sie ursprünglich erhoben wurden, benötigt werden.

Die Ordbogsgruppe bewahrt Ihre personenbezogenen Daten gemäß den gesetzlich geltenden Aufbewahrungs- und Verjährungsfristen, auch wenn Sie deren Löschung verlangen. Dies sollte in den meisten Ländern in der Regel 5 Jahre nicht überschreiten. Die Ordbogsgruppe löscht Ihre personenbezogenen Daten nicht, wenn diese sich auf eine aktive Geschäftsbeziehung oder ein ausdrücklich von Ihnen gewünschtes Produkt oder eine angeforderte Dienstleistung beziehen, z. B. ein Kauf, den Sie über einen Wörterbuchdienst getätigt haben.

Ihre Pflichten

Sie bürgen für die Qualität der von Ihnen über unsere Dienste bereitgestellten Informationen. Alle von Ihnen an die Ordbogsgruppe übermittelten personenbezogenen Daten müssen wahrheitsgemäß, genau und auf dem neuesten Stand sein. Sie tragen die volle Verantwortung dafür, dass Ihre Angaben wahrheitsgemäß, genau und auf dem aktuellen Stand sind und diesem Grundsatz entsprechen.

Indem Sie sich für unsere Dienste anmelden und ein Ordbogskonto erstellen, erteilen Sie hiermit Ordbogen und anderen Unternehmen der Ordbogsgruppe die Berechtigung, solche Daten für die in der Registrierung und in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke zu verwenden. Sie stimmen ausdrücklich zu, dass die personenbezogenen Daten in den Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinie, die im Abschnitt „Wie wir Ihre Daten weitergeben“ dargelegt sind, wahrheitsgemäß, genau und auf dem neuesten Stand sind.

Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie

Wir aktualisieren unsere Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit, um sicherzustellen, dass Sie stets über die Aktivitäten der Ordbogsgruppe im Bereich der Datenverarbeitung informiert sind. Wir nehmen keine Form der Datenverarbeitung vor, die Ihre personenbezogenen Daten gefährden könnte, und holen gegebenenfalls Ihre ausdrückliche Zustimmung ein, um Ihr Recht auf Privatsphäre zu schützen. Wir werden Sie über alle Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie über die Dienste auf dem Laufenden halten. Wir werden auch die von Ihnen angegebenen Kommunikationswege nutzen, um Sie über wichtige Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie zu informieren. Wenn Sie unsere Dienste nach Benachrichtigung über die Aktualisierung unserer Datenschutzrichtlinie weiterhin nutzen, stimmen Sie damit den aktualisierten Nutzungsbedingungen zu.

Drittanbieter

Die Ordbogsgruppe verwendet Drittanbieter.

  • HR-ON. Sie helfen uns bei der Bearbeitung eingehender Bewerbungen/Lebensläufe. Unsere Karriereseite finden Sie unter: careers.ordbogen.com
  • Zahlungslösungen, die Zahlungen für uns abwickeln, wenn Sie Dienstleistungen von der Ordbogsgruppe erwerben.
  • Zendesk. Support-Management-System, mit dem Anfragen per E-Mail bearbeitet werden, z. B. support@ordbogen.com.

HR-ON

Wenn Sie sich auf eine ausgeschriebene Stelle oder per Initiativbewerbung bewerben möchten, werden Ihr Motivationsschreiben und Ihr Lebenslauf über HR-ON an die Karriereseite von Ordbogen gesendet. Vor dem Absenden Ihrer Bewerbung müssen Sie Ihr Einverständnis geben, dass wir die allgemeinen personenbezogenen Daten aus Ihrer Bewerbung und Ihrem Lebenslauf, wie Name, Adresse, Alter, frühere Beschäftigung usw. verarbeiten und für 6 Monate ab Eingang speichern dürfen. Anschließend werden sie gelöscht. Wir möchten keine sensiblen personenbezogenen Daten erhalten, da diese für den Einstellungsprozess nicht relevant sind.

Zendesk

Wenn Sie Ihre Daten löschen lassen möchten, wenden Sie sich bitte an Ordbogen. Die Daten werden nach einem Jahr automatisch gelöscht.

Kontaktieren Sie Ordbogen

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzrichtlinie haben, wenden Sie sich bitte telefonisch an Ordbogen unter +45 6612 6000, senden Sie eine E-Mail an kontakt@grammatip.de oder besuchen Sie www.ordbogen.com/support.

Geltungsbereich

Diese Cookie-Richtlinie umfasst die folgenden Dienste:

  • Ordbogen.com / Lemma.com
  • Educas.com
  • Grammatip.com / Grammatip.de
  • Writeassistant.com
  • andere Dienste, z.B. zugehörige Apps und weitere

Verantwortlich im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung sind die Firmen Ordbogen A/S, Educas ApS und Lemma ApS. Alle sind registriert unter der Adresse Billedskærervej 8, 5230 Odense M, Dänemark. Grammatip.de und Writeassistant.com sind Dienste der Firma Ordbogen A/S.

Im Folgenden werden diese juristischen Personen als ”Ordbogengruppe” bezeichnet.

Cookies

Ein Cookie ist eine kleine Datei, die während der Benutzung unserer Dienste im Browser (Internet Explorer, Safari, Google Chrome etc.) gespeichert wird. Durch diese Datei können unsere Systeme Computer wiedererkennen, wenn damit unsere Dienste zuvor besucht wurden. Cookies richten auf dem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von der Identität unserer Benutzer erhalten. Es ist uns durch Cookies nicht möglich zu erkennen, wer sie sind, wo sie wohnen, wie alt sie sind usw. In den meisten Fällen sind Cookies vollständig anonym.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für unsere Benutzer angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass sie einzelne Seiten unserer Webseite bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf dem Endgerät unserer Benutzer gespeichert werden. Besuchen sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Allgemeines zu Cookies

Technisch notwendige Cookies

Die meisten Webseiten benötigen technische Cookies, um zu funktionieren. Unter anderem helfen sie dabei, auf Seiten eingeloggt zu bleiben, ohne sich ständig neu anmelden zu müssen, so auch bei unseren Diensten. Sie werden zum Beispiel dann benutzt, wenn man sich mit seinem Benutzernamen und Passwort anmeldet, oder über UNI-Login. Diese Cookies haben keinen Einfluss auf Ihre Privatsphäre, da sie keine persönlichen Informationen registrieren.

Analyse-Cookies

Analyse-Cookies werden benutzt, um Design, Benutzerfreundlichkeit und Effektivität einer Webseite zu verbessern.

Mit den gesammelten Daten kann die Benutzerfreundlichkeit der Webseite verbessert werden, indem beispielsweise die beliebtesten Informationen einfach zugänglich gemacht werden. Ebenso können Analyse-Cookies durch Zählen der Besucher auf einer Webseite Besucherstatistiken erfassen.

Analyse-Cookies haben häufig keinen oder nur einen geringen Einfluss auf Ihre Privatsphäre, jedoch ist es unsere Pflicht, unsere Benutzer über deren Verwendung zu informieren und sie um Einverständnis zu bitten, es sei denn, die Daten sind anonymisiert.

Tracking-Cookies

Personalisierte Cookies sammeln Informationen, indem sie dem Benutzer auf einer Webseite folgen und den digitalen Fußabdruck speichern. Deswegen werden sie auch Tracking-Cookies genannt. Diese verhaltensbezogenen Informationen werden nicht zu Marketingzwecken verwendet.

Auf manchen Webseiten werden Tracking-Cookies verwendet, um den Benutzern relevanteren Inhalt anzuzeigen, beispielsweise für vorgeschlagene Wörter, Informationen und Artikel. Anderen Benutzern wird etwas anderes gezeigt. Der Inhalt wird mithilfe der Informationen ausgewählt, die Tracking-Cookies über Ihre Suchverläufe und Interessen gesammelt haben. Man ist dazu verpflichtet, das Einverständnis der Benutzer einzuholen, wenn mithilfe von Cookies Informationen gesammelt werden, die zur Personalisierung des Inhalts dienen.

Marketing-Cookies

Wenn Cookies verwendet werden, um in kommerzieller Weise Anzeigen an Benutzer anzupassen, spricht man von Marketing-Cookies.

Auf manchen Webseiten werden Marketing-Cookies verwendet, die ähnlich wie Tracking-Cookies Daten sammeln. Deswegen sind Marketing-Cookies zugleich Tracking-Cookies. Die gespeicherten Daten werden verwendet, um die Interessen, Gewohnheiten und Aktivitäten der Benutzer zu erfassen und relevante Werbung für Dinge anzuzeigen, die sie sich zuvor angesehen haben.

Man ist dazu verpflichtet, Benutzer zu informieren und ihr Einverständnis einzuholen, wenn man Marketing-Cookies verwendet.

Löschen und Blockieren von Cookies

In den Browsereinstellungen können Cookies gelöscht und blockiert werden. Eine Anleitung hierzu kann unter folgendem Link abgerufen werden: https://www.verbraucherzentrale.de/wissen/digitale-welt/datenschutz/cookies-im-browser-einstellen-11996

Verwendung von Cookies der Ordbogengruppe

Die Ordbogengruppe verwendet technisch notwendige Cookies und Analyse-Cookies. Wie bereits erwähnt, erfordern technisch notwendige Cookies keiner gesonderten Zustimmung.

Analyse-Cookies werden nur im Bezug auf Drittanbieter angewendet, siehe folgender Abschnitt.

Drittanbieterprodukte

Die Ordbogengruppe verwendet folgende Drittanbieterprodukte:

  • Google Analytics

Google Analytics

Google Analytics ist ein kostenloses Tool zur Webanalyse, das detaillierte Statistiken über Benutzerverhalten auf Webseiten generiert. Beispielsweise können wir damit sehen, auf welcher Seite Benutzer starten und wie lange sie auf der Seite waren, wo Benutzer herkommen und mit welchen Suchbegriffen sie die Seite gefunden haben. Dadurch können wir den Traffic auf unseren Diensten verbessern und sehen, welche Suchbegriffe wir optimieren sollten. Mehr Informationen über Google Analytics können unter folgendem Link abgerufen werden: https://marketingplatform.google.com/intl/de/about/

Die Ordbogengruppe hat Google Analytics IP-anonymisiert. Das bedeutet, dass es uns nicht möglich ist, die Benutzer unserer Dienste zu identifizieren.

Wir verwenden Google Analytics. Da wir jedoch Anonymisierung vornehmen und Werbung ausgeschaltet haben, müssen wir dafür kein Einverständnis unserer Benutzer einholen.

Soziale Medien

Die Ordbogengruppe verwendet folgende soziale Medien:

  • Facebook
  • Linkedin
  • Instagram
  • Youtube

Für keine der sozialen Medien verwenden wir Cookies oder Pixels zur Sammlung von personenbezogenen Daten, darunter Tracking Ihres Verhaltens in diesen Medien.

Kontaktinformationen

Falls Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Cookie-Richtlinie haben, können Sie Ordbogen telefonisch unter +45 6612 6000, per E-Mail support@lemma.com oder über die Webseite https://www.lemma.com/de/support kontaktieren.